Hegemedaille

Anlässlich der Hegeschau des Jagdklubs Limburg wurde auf Vorschlag der Hegegemeinschaft Taunus die Hegemedaille des Landesjagdverbandes Hessen „in Anerkennung der Verdienste um die Hege des Wildes und seines Lebensraumes“ in diesem Jahr an Dr. Rüdiger Fluck aus Haintchen verliehen. Die Hegegemeinschaft Taunus ist ein Zusammenschluss der Jäger aus den Gemeinschaftlichen Jagdrevieren der Stadt Bad Camberg und ihrer Stadtteile sowie den Revieren Eisenbach, Haintchen, dem Eigenjagdbezirk Hof zu Hausen und den Staatsrevieren Laubus und Schieferlay. Seit 25 Jahren ist Rüdiger Fluck neben seiner Funktion als Rehwildsachkundiger Vorsitzender der Hegegemeinschaft Taunus; darüber hinaus engagiert sich der Hegeringleiter seit fast 40 Jahren auch in der Jungjägerausbildung; zuerst bei der Jägervereinigung Frankfurt Nord/Ost, dann beim Jagdklub Limburg und heute als Vorsitzender und Ausbilder der „Jägerschule Diana e. V.“ in Limburg, die in diesem Jahr ihr 20 jähriges Bestehen feiert.